Impressionen einer Nacht in der Georg-Schumann-Straße

53 Standorte, 120 Künstler, über 7000  Besucher und grandioses Spätsommerwetter- schöner kann ein Abend nicht sein. Viele Freisitze, Ausstellungen in Durchfahrten und Straßenmusik – sorgten für soviel Leben wie es die Georg-Schumann-Straße schon lange nicht mehr gesehen hat. Hier einige Eindrücke dieses wunderbaren Abends:

Ein Gedanke zu „Impressionen einer Nacht in der Georg-Schumann-Straße

  1. Pingback: Quartalsinfo Georg-Schumann-Straße: Geschäftiges, Spannendes und Soziales im 4. Quartal 2016 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.