NdK 2016 – eine Skulptur für die Georg-Schumann-Str.

Warum man morgen in der Georg-Schumann-Straße vorbeischauen sollte, verraten diese Bilder aus Christoph Hundhammers Atelier im Blockstellwerk Elsteraue.
In den letzten Wochen entstand hier die Skulptur „Holofernes“, die ab dem 3. September für erstmal eine Woche auf der Freifläche Lützowstraße Ecke Georg-Schumann-Straße zu sehen ist.
Morgen ab 18 Uhr ist Christoph Hundhammer vor Ort und lädt zum Gespräch über seine Arbeit en.

Vielen Dank an Christoph für diesen fotografischen Einblick in den Entstehungsprozess der Skulptur.

d4 d4-2 d5-2 d5-5 d5-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.